Nordlichtblog geht offline

Abschaltung von Nordlichtblog.info

Wie Euch sicherlich nicht entgangen ist, war auf Nordlichtblog die letzte Zeit nicht mehr viel los.
Und nun, da die Verlängerung der Domain im nächsten Monat ansteht, haben wir uns überlegt, ob wir dieses
Projekt weiterführen möchten.

Wir sind zu dem Schluß gelangt, dass es an der Zeit ist, diesen Blog abzuschalten. Das Betreiben dieses
Blogs hat uns sehr viel Spass gemacht. Doch leider geht es nicht immer um Spass, sondern auch um Zeit,
die man investieren kann und möchte. Wir schließen nicht aus, dass es in Zukunft ein neues Projekt geben
wird, in dem die Erfahrungunen aus dem NL-Blog einfließen werden.

Leider hat sich die wahrgenommene Realität mittlerweile in eine Richtung entwickelt, bei der, wenn man auch
nur halbwegs aktuell sein möchte, täglich viel Zeit täglich investieren muss, da die Ereignisdichte exponentiell
zugenommen hat. Ob diese Veranstaltungen letzten Endes nur Fakes, False Flags oder echte Änschlage sind,
ist für uns als Beobachter kaum evaluierbar. Was aber Fakt ist, ist das die Gewalt auf Deutschlandistans Straßen
besorgniserregent ansteigt. Wir möchten Euch bitten, dass ihr auf Euch aufpasst getreu einem englischen Sprichwort.

better be safe, then be sorry - besser sicher, als traurig

Abschließend möchten wir uns bei allen Lesern bedanken und wünschen Euch alles Gute.

Euer Team von Nordlichtblog.info